Rhythm in Concert

Rhythm in Concert

19:30 Uhr, Stadthalle Aschaffenburg

Collegium Musicum Aschaffenburg, künstlerische Leitung: Michael Millard

Programm:

  • Paul Dukas: Der Zauberlehrling (uraufgeführt in Paris 18. Mai 1897 (Société Nationale Konzert)
  • Maurice Ravel: Boléro (Ballett-Uraufführung am 22. Nov. 1928 in der Pariser Oper
  • Darius Milhaud: Le Bœuf Sur Le Toit Op. 58 (Uraufführung am 21. Feb. 1920 in der Comédie des Champs-Élyées, Paris
  • George Gershwin: An American in Paris
  • Igor Strawinsky: Der Feuervogel Suite 1919

 

Tosca Oper

Tosca Oper

TOSCA

Freitag, 02. November 2018, 19.30 Uhr

Großes Haus

Meininger Staatstheater

Melodramma in drei Akten von Giacomo Puccini
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica nach dem Drama „La Tosca” von Victorien Sardou
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Die Sängerin Tosca und der Maler Cavaradossi leben für die Kunst, stehen selbiger jedoch unerwartet wenig emanzipiert gegenüber. Die beiden verbindet darüber hinaus eine Liebe – frisch, unentschlossen, trotzdem wild und aus dem Sinne der Kunst heraus feurig. Die politische Realität bricht über die emotionale Genese des Paares in Gestalt des Polizeichefs Scarpia wie eine Sturmflut herein, die zum einen das sensible Liebeskonstrukt von Tosca und Cavaradossi mit Eifersucht, Unsicherheit und Misstrauen unterspült, zum anderen aber auch alle Beteiligten in einen Strudel der Obsessionen und Machtspiele hineinzieht. Vor dem Hintergrund der Repressalien und Befürchtungen keimen aber auch vage Hoffnungen: Identitäten werden neu befragt, die Grenzen der oktroyierten Werte stehen auf dem Prüfstand – mit fatalen Folgen …

Mit „Tosca” verneint Puccini den konventionellen Begriff der Oper: Der aus der Vorlage entnommene literarische Verismo verbindet sich mit der großen Melodie des Meisters; die Schicksalshaftigkeit, die Unentrinnbarkeit und die Visionen großer Liebe paaren sich auch musikalisch mit einer realgesellschaftlichen Härte. „Tosca” ist Tragödie, Krimi, Psychogramm und Gesellschaftsbild!

 Lehrerkonzert Lohr a. Main

Lehrerkonzert Lohr a. Main

17:00 Uhr, "Alte Turnhalle" Lohr a. Main

Lehrerkonzert der Sing- und Musikschule Lohr am Main

Die Schöpfung

Die Schöpfung

17:00 Uhr, Christuskirche Aschaffenburg

Josef Haydn: "Die Schöpfung"

Lobgesang

Lobgesang

19:00 Uhr,  St. Jakob Oettingen

Das Oettinger Kammerchor führt in St. Jakob die Sinfoniekantate "Lobgesang" op. 52 von Felix Mendelssohn Bartholdy auf, eine Sinfonie-Kantate nach Worten der Heiligen Schrift für Soli, Chor und Orchester.

Ausführende: Oettinger Kammerchor und Oettinger Sinfonieorchester, Gesamtleitung: Günter Simon.

Weihnachtsoratorium

Weihnachtsoratorium

17:00 Uhr, Christuskirche Aschaffenburg

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium.

Weihnachtsoratorium

Weihnachtsoratorium

16:30 Uhr, Schlosskirche Bad Mergentheim

J. S. Bach:  Weihnachtsoratorium, Kantaten 1 – 3

J. S. Bach:  Kantate “Nun komm, der Heiden Heiland” BWV 62

Unter der Leitung von Matthias Querbach führen der Chor Cappella Nova, das Bachorchester Würzburg sowie die Solisten Rahel Flassig (Sopran), Anneka Ulmer (Alt),  Andreas Weller (Tenor) und Martin Schicketanz (Bass) die Kantate „Nun komm, der Heiden Heiland“ sowie die ersten drei Kantaten des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach auf.

 

Silvesterkonzert Holzbläserquintett Schweinfurt

Silvesterkonzert Holzbläserquintett Schweinfurt

Montag, 31.12.2018, 21:00-22:00 Uhr

Silversterkonzert in der Johanniskirche Schweinfurt

Hofstall Holzbläser Ensemble

Ein buntes und festliches Programm verschiedener Werke für Holzbläserquintett

Neujahrskonzerte Meininger Staatstheater

Neujahrskonzerte Meininger Staatstheater

Ouvertüren, Tänze und Gesänge

Dienstag, 01. Januar 2019, 17.00 Uhr

Sonntag, 06. Januar 2019, 17.00 Uhr

Großes Haus

Meininger Staatstheater

Werke von: Strauss, Lehár, Donizetti, Heuberger, Rota, De Falla u. a.